Hi liebe hpht.space Fotografen,

 

wir sind jetzt seit etwa 2 Wochen mit unserer Domain http://hpht.space online!

Bereits jetzt haben wir mehr als 247 individuelle Besucher aus 20 verschiedenen Ländern, allen voran aus Deutschland, des UK und den USA, auf unsere Seite gelockt!

Auf unserem Instagram-Channel haben wir heute die 222-Follower-Marke geknackt und auch auf Facebook sind wir nur noch 3 Likes von den ersten 100 entfernt.

Unsere Posts, vor allem unser origineller Content, kommt bei den Leuten super an und zieht viel Aufmerksamkeit auf sich!

So viel, dass wir es geschafft haben, über unsere Kanäle zwei Stylisten zu rekrutieren, die zusammen mit Andreas Schreiner in den kommenden Tagen an freien Modeproduktionen arbeiten werden. 

Auch sonst bekommen wir ständig eMails von Fotografen aus aller Welt, die sich für unser Projekt interessieren und sogar repräsentiert werden wollen, zuletzt beispielsweise von dem britischen Still-Fotografen John McGribben (www.johngribben.co.uk).

 

Außerdem folgen uns auf Instagram verschiedene Fotobuchverlage, Editors sowie Online-Magazine.

 

 

Das haben wir bis jetzt geschafft:

  • - Für jeden Fotografen eine eigene landing-page erstellt, die eine Auswahl des Portfolios zeigt
  • - Für jeden Fotografen eigenen News-Content erstellt
  • - Über 100 Mails an potenzielle Kunden verschickt
  • - Kontakt mit mehreren Modelagenturen in Berlin aufgenommen

In den folgenden Wochen ist es mein Ziel, das Social-Media-Auftreten von uns allen zu optimieren.

Ihr könnt mir im Voraus dabei helfen indem ihr eure eigenen Instagram-Accounts nochmal durchgeht und ein wenig vorsortiert, bzw. löscht, was ihr nicht mehr als repräsentativ für euch erachtet. 

Denkt daran, dass potenzielle Kunden heutzutage sofort nach eurer Online-Identität suchen und sich ein Bild von euch als Person machen wollen! Das heißt nicht, dass alles super clean sein muss, aber es sollte ehrlich sein und euren Charakter positiv hervorheben blablabla..

 

Auch will ich mich darauf konzentrieren, mehr originellen Content zu erstellen. Dazu gehören Personen und Projektvorstellungen, sowie behind-the-scenes Aufnahmen von euch und der Agentur! 

 

Außerdem planen wir zusammen am 28. unsere allererste Ausstellung in Berlin zu veranstalten!

Dafür sollte jeder von euch eine Auswahl von Prints bereit haben, die an dem besagten Tag aufgehängt werden können. Denkt daran, dass uns höchstwahrscheinlich nicht super viel Platz zur Verfügung stehen wird.

Zusätzlich wäre ein kleiner beschreibender Text zu eurem Projekt ganz nett.

Zur Zeit bin ich noch auf der Suche nach einem passenden Venue und verhandle gerade mit einer Galerie namens 'Pavlov's Dog' in Mitte; falls jemand von euch ne Idee hat: Immer her damit. 


 

Soweit der Zwischenstand.

Wir haben den Stein schon ganz schön ins Rollen gebracht!

 

Beste Grüße,

Christopher xxxx